KB688 DATASHEET PDF

KB Datasheet Search Engine. KB Specifications. alldatasheet, free, Datasheets, databook. KB data sheet, Manual, KB parts, chips, ic, Electronic. kb – Find the PDF Datasheet, Specifications, OEM and Distributor Information. B Datasheet PDF Download – 2SB, B data sheet.

Author: Naran Tauzragore
Country: Fiji
Language: English (Spanish)
Genre: Science
Published (Last): 6 December 2015
Pages: 368
PDF File Size: 6.23 Mb
ePub File Size: 19.10 Mb
ISBN: 614-2-20106-719-9
Downloads: 78355
Price: Free* [*Free Regsitration Required]
Uploader: Mezizragore

Die gesamte Hardwareansteuerung wird von der Software in der RF Man muss also nur das Modul initialisieren, die ganzen Parameter einstellen und kann direkt senden oder empfangen.

Alle anderen, in der Software nicht aufgelisteten IO Pins des Moduls, werden kkb688 Ausgang geschaltet und brauchen daher nicht angeschlossen zu werden. Die meisten der Einstellungen habe ich irgendwo in die Mitte datashet. Heul, schade nicht in Bascom. Hallo, meine Module sind leider noch nicht da: Der Grund wiso delay ms nicht funktioniert: Falls die Software nicht richtig laufen sollte: Da kann man mit Sicherheit noch einiges verbessern. Bei dem RF02 Sender ist das etwas komplizierter: Wenn da ein Interrupt dazwischen kommt, gehen Bits verloren.

Ein Nachteil hat das ganze aber: Na, da tut sich auch bei Pollin was. Den einzigen Datashewt den ich sehe ist, dass das Wort “Pinbelegung” hinzukam. Ist das aus einer avr clib? Pollin wird wohl auch nicht ewig diese Module verkaufen. Ich weiss allerdings nicht ob er so funktioniert, jedenfalls kompiliert er ohne Jb688. Nein, der AVR kann beliebig getaktet werden.

So spart man sich den Quarz. Ein weiterer Vorteil ist auch: Hat er hier einen eigenen Quarz? Hallo Benedikt, hier nochmal in einem anderen Thread die passende Frage. Bin gerade dabei mal einen Schaltplan zu machen. Das weisst Du aber sicherlich.

Warum hast Du dennoch einen externen Pull-Up empfohlen? Wiso einen Pin verschwenden, wenn ein Pullup reicht? Hallo Benedikt, uups, habe ich da was falsch verstanden? Ja, so in etwa. Hallo Benedikt, ah, mein Fehler. Ja, das mit der Geschwindigkeit war so mein Hintergedanke.

Diese Zeile fehlt oder irre ich mich??? Wird Zeit das meine Module endlich kommen damit ich das testen kann. Hat irgendwer eine Idee wieviel Aufwand es sein wird das auf Codevision zu portieren?

  MAGIC MOURNS ILONA ANDREWS PDF

Eigentlich kaum Aufwand, da es kaum hardwarenahe Funktionen gibt, die irgendwas spezielles vom Compiler erwarten. Wie sollte diese Antenne optimal beschaffen sein? Welche Entfernung willst du schaffen? Mit 15cm Draht ist schon einges machbar Juppi “Wie sollte diese Antenne optimal beschaffen sein? Hallo, Ich habe das Bascom Programm einmal mit einem Mega8 probiert, aber es will nicht so recht.

Kann es sein, das im Code noch Fehler sind? Ist da was bekannt? Hi, habe nachdem meine RFM12 endlich gekommen sind, den Code ausprobiert. Aber eine Frage mal so nebenbei. Habe versucht den Code von Benedikt zum laufen zu bringen, leider ohne Erfolg. Antenne ist 17cm lang. Allerdings scheint der Empfang nicht zu funktionieren. Das Empfangsprogramm bleibt in der Funktion: Hatte das jmd von Euch schon mal??? Stefan Entweder wurde das Modul nicht richtig initialisiert, oder der Sender sendet nichts.

Wie nutz du den TV-Tuner als Spectrumanalyer?

So durchlaufe ich den ganzen Frequenzbereich. Stafan ich habe hier genau das gleich Problem mit zwei ATmega16 s. Der Code ist nicht angepasst, Original aus dem Zip. Ich habe es bei mir gerade nochmal ausprobiert: Die Module an je einen tiny 10MHz, und es funktioniert.

KB688 DATASHEET

Aber woran soll es dann noch liegen? Leider kann ich da auch nicht viel machen, da man ja nicht in die Module reinschauen kann. Falls ja, dann ist das Modul zumindest halbwegs richtig initialisiert.

Dann sollte es eigentlich funktionieren. Der Sender sollte etwa im 1s Takt Daten senden. Ich glaube ich habe das Problem: Es liegt am Sender! Aus irgendeinem Grund funktioniert die Initialisierung nicht immer, sondern erst nach ein paar Versuchen.

Danach funktioniert es aus irgendeinem Grund jedesmal beim Einschalten. Die Module gegeben nach dem Einschalten 1MHz aus. Ich schalte den Takt auf 10MHz um. Wenn also die 10MHz rauskommen, versteht also das Modul die Befehle. Ich habe es jetzt noch ein paarmal ausprobiert: Ich hoffe wir sprechen von dem gleichen Programm!?

  LIBRO EL CASO NERUDA DE ROBERTO AMPUERO PDF

Ja, genau dasselbe nutze ich auch. Hat da jmd ne Ahnung? Eatasheet ist der Pin nicht richtig angeschlossen? Probier mal ob es mit einem Pullup oder Pulldown funktioniert. Um eventuelle Auschweifungen vorzubeugen: Die Antennenanpassung macht den Rest. Falls die Entfernung klein ist, kann man die Sendeleistung per Software reduzieren. Allerdings kommt am SDO nicht heraus! Versuch einfach mal die Init Routine mehrmals hintereinander aufzurufen. In Dateianhang ist meine code fuer: Hi Leute, nachdem nun endlich meine Module gekommen sind habe ich mir mal meinen Code wieder vorgenommen und wollte ihn probieren.

Dabei habe ich, abgesehen von einem Programmierfehler von mir, einige Ungereimtheiten im Compiler festgestellt. Also man lernt nie aus was Compiler so alles machen. Leider kann ich erst morgen das ganze an der Hardware datssheet. Aber ich schick das File mal mit, die Tage gibts dann einen Erfahrungsbericht von mir. Also bis denne dann Ich habe sie gerade an der Hardware mit einem Evalboard getestet. Also aufpassen im Quelltext falls einer die 10Mhz nutzt.

Angeschlossen hab ich jb688 Modul folgendermassen: Auch werde ich mal mit dem SPI-Clock spielen um schneller zu werden. Datei anbei, und nicht die Fuses vergessen. Gucke mal rein dagasheet schreib mir bitte.

Distributor Of Electronic, Military, Obsolete & Passive Components.

Wie gesagt, es funktioniert immer noch nicht und ich sehe im Moment keinen Fehler.!? Ich habe dein Programm nun ausprobiert – nur funktioniert es nicht!

Schalte ich die beiden Teile ein, so gibt mein Terminal folgendes aus: Woran kann das liegen? Normalerweise sollte die for-Schleife doch nur 32mal durchlaufen, oder? Wie sieht das eigentlich mit den Fusebits aus? Vertragen die der Mega8 und der Mega48? Kann es sein dass das Modul nicht richtig angeschlossen ist?

Back to top